Startseite Nachrichten
Die Hierarchen der Ukrainischen Orthodoxen Kirche …

Die Hierarchen der Ukrainischen Orthodoxen Kirche beteiligen sich an der Ehrerbietung der Hl. Märtyrer von Chelm und Podlasie in Poland

Am 5-6. Juni 2021 auf Einladung des Erzbischofs von Lublin und Chelm Abel ( die Orthodoxe Kirche von Poland) beteiligten sich der Metropolit von Schytomyr und Nowgorod-Wolyn Nikodim und der Vikar der Diözese Riwne der Bischof von Dubna Pimen an den Feiern anlässlich des Gedenktages von Synaxis der Hl. Märtyrer von Chelm und Podlasie in der Stadt von Poland Chelm.

Am 5. Juni hielten die Hierarchen der Ukrainischen Orthodoxen Kirche zusammen mit dem Erzbischof von Lublin und Chelm Abel, dem Erzbischof von Przemysi und Gorlice Paisius, dem Bischof von Siemiatycze Warsonofius die feierliche Nachtvesper.

Nach dem abendlichen Gottesdienst beteiligten sich Metropolit Nikodim und Bischof Pimen am Gedenkgottesdienst im Bestattungsplatz der unschuldig umgebrachten Bürger des Dorfes Werchowina, die am 6. Juni 1945 für den orthodoxen Glauben gestorben sind. An diesem Tag wurden ungefähr 200 Menschen mit dem Tod bestraft.

Am 6. Juni, an dem Gedenktag von Synaxis der Hl. Märtyrer von Chelm und Podlasie in der Kirche von St.Johannes des Theologen in der Stadt Chelm wurde der Gottesdienst gehalten.

Nach dem Gottesdienst verrichteten die Bischöfe, Geistlichen und zahlreiche Gläubigen den feierlichen Kreuzumzug. Zum Schluß seien die Anreden der anwesenden Bischöfe gehalten worden, berichtet die Synodale Informations- und Bildungsabteilung der Ukrainischen Orthodoxen Kirche mit Bezugnahme auf den Pressedienst der Diözese von Schytomyr.


Kommunikationsamt der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen

Поделиться:
Metropolit Hilarion: als Patriarch Bartholomäus solche Entscheidungen getroffen haben, die der Russischen Kirche Schaden zugefügt haben, wird es unmöglich über die guten Beziehungen zu sprechen

20.06.2021

Metropolit Hilarion vergleicht die Gesetze von der Genderselbstidentifizierung mit dem Märchen vom nackten König

13.06.2021

Metropolit Hilarion: der Schaffenswille ist für mich “eine Art Nebenprodukt” des Dienstes an der Kirche

13.06.2021

Metropolit Hilarion: alles in meinem Leben verdanke ich der Kirche

10.06.2021

Metropolit Hilarion: die Predigt Christi und des Evangeliums sind die Sachen, den ich mein Leben gewidmet habe

09.06.2021

Der Metropolit von Wolokolamsk Hilarion wird mit dem Nationalpreis der Russischen Föderation ausgezeichnet

09.06.2021

Metropolit Hilarion: “Die OKU” ist gegründet, einen Keil zwischen dem russischen und ukrainischen Volk auf religiösem Niveau zu treiben

06.06.2021

Metropolit Hilarion: Russland und die USA sind für die Erhaltung des Friedens in der Welt verantwortlich

06.06.2021

Metropolit Hilarion erzählt von den Dokumenten, die zur Erörterung des Bischofskonzils vorgelegt werden

05.06.2021

Das Buch des Metropoliten Hilarion “Evangelium von Dostojewski” wird veröffentlicht

04.06.2021

Die orthodoxe Ausbildung näht sich heute der säkularen Ausbildung, so Metropolit Hilarion

30.05.2021

Metropolit Hilarion: jeder Mensch muss gesetzlich das Recht auf Leben haben

30.05.2021

Metropolit Hilarion: wenn Patriarch Bartholomäus der Russischen Kirche vorwirft, versucht er seine antikanonischen Taten zu rechtfertigen

29.05.2021

Metropolit Hilarion: die Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen verteidigt die heiligen Grenzen unserer Kirche

24.05.2021

Metropolit Hilarion: die Russische Orthodoxe Kirche betet um Frieden in Jerusalem

23.05.2021

Feedback

gekennzeichnete Felder * sind Pflichtfelder

Absenden