Startseite Nachrichten
Pandemie sei nicht die richtige Zeit die …

Pandemie sei nicht die richtige Zeit die ausländischen Pilgerfahrten zu unternehmen, so Metropolit Hilarion

Einige Gläubige haben eine Tradition vor Ostern nach Heiligem Land, zu christlichen Heiligtümern des Mittelmeerraums und anderen Gebiete zu fahren. Ob die Anknüpfung an diese Tradition in den Bedingungen der weiterlaufenden Pandemie richtig sei, fragte die Moderatorin der Sendung “Kirche und Welt” Ekaterina Grachewa den Metropolit von Wolokolamsk Hilarion.

“Jetzt empfehle ich niemandem die ausländischen Reisen besonders Pilgerfahrten zu machen,- sagte der Metropolit.- Jetzt sollen wir zu Hause bleiben und in die zusammenliegende Kirche gehen”.

Metropolit Hilarion betonte, dass die Zeit für die Pilgerfahrten auch für die ausländischen Pilgerfahrten komme, “ wenn die Lockdown Beschränkungen gemildert werden, wenn dieser schreckliche, tödliche Virus geht weg oder schwächer wird”.

“ Aber bis dahin, ich meine, man soll nicht die ausländischen Pilgerfahrten machen. Wenn man sehr die Pilgerfahrt unternehmen möchte, gibt es in Russland viele Heiligtümer und Klöster, wohin man fahren kann, wo man beten, die Kommunion empfangen und den geistigen Vorteil davon bekommen kann”,- legte Metropolit Hilarion fest.

 

Kommunikationsamt der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen

Поделиться:
Metropolit Hilarion vergleicht die Gesetze von der Genderselbstidentifizierung mit dem Märchen vom nackten König

13.06.2021

Metropolit Hilarion: der Schaffenswille ist für mich “eine Art Nebenprodukt” des Dienstes an der Kirche

13.06.2021

Metropolit Hilarion: alles in meinem Leben verdanke ich der Kirche

10.06.2021

Metropolit Hilarion: die Predigt Christi und des Evangeliums sind die Sachen, den ich mein Leben gewidmet habe

09.06.2021

Der Metropolit von Wolokolamsk Hilarion wird mit dem Nationalpreis der Russischen Föderation ausgezeichnet

09.06.2021

Metropolit Hilarion: “Die OKU” ist gegründet, einen Keil zwischen dem russischen und ukrainischen Volk auf religiösem Niveau zu treiben

06.06.2021

Metropolit Hilarion: Russland und die USA sind für die Erhaltung des Friedens in der Welt verantwortlich

06.06.2021

Metropolit Hilarion erzählt von den Dokumenten, die zur Erörterung des Bischofskonzils vorgelegt werden

05.06.2021

Das Buch des Metropoliten Hilarion “Evangelium von Dostojewski” wird veröffentlicht

04.06.2021

Die orthodoxe Ausbildung näht sich heute der säkularen Ausbildung, so Metropolit Hilarion

30.05.2021

Metropolit Hilarion: jeder Mensch muss gesetzlich das Recht auf Leben haben

30.05.2021

Metropolit Hilarion: wenn Patriarch Bartholomäus der Russischen Kirche vorwirft, versucht er seine antikanonischen Taten zu rechtfertigen

29.05.2021

Metropolit Hilarion: die Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen verteidigt die heiligen Grenzen unserer Kirche

24.05.2021

Metropolit Hilarion: die Russische Orthodoxe Kirche betet um Frieden in Jerusalem

23.05.2021

Metropolit Hilarion: der staatliche Sekretär von den USA zeigt, dass “Die OKU” ein politisches Projekt ist

23.05.2021

Feedback

gekennzeichnete Felder * sind Pflichtfelder

Absenden